Die EU im Stop-and-go-Modus

Planet Wissen 09.03.2022 02:04 Min. Verfügbar bis 09.03.2027 SWR

Es geht bei der Neuen Seidenstraße nicht nur um Handel – es geht auch um Chinas Vormachtstellung in der Welt. Die Europäische Union tut sich deshalb schwer mit dem chinesischen Groß-Projekt. Die Mitglieder sind sich untereinander nicht einig in ihrer Seidenstraßen-Politik, u.a. Italien und Griechenland kooperieren mit China. Deutschland und Frankreich sind dagegen zurückhaltend.

Darstellung: